Brotkrümmelpfad

Sie sind hier:

Volltext-Suche

Einstellungen

Sprachauswahl:

  • Verständliche Sprache
  • Leider noch nicht übersetzt: Leichte Sprache
  • DGS

Schriftgröße einstellen:

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Schriftgröße zurücksetzen

IMH Dienste

EGSB-Projekt

Erfolgreiche gehörlose und schwerhörige Menschen im Beruf

Welche Faktoren tragen wesentlich dazu bei, dass gehörlose und schwerhörige Menschen beruflich erfolgreich sind?

zum EGSB-Projekt

Inhaltsbereich

Sprache und Kommunikation in der UN-Behindertenrechtskonvention

Zum Thema Sprache und Kommunikation wird in der UN-Behindertenrechtskonvention eindeutig Stellung genommen:

In Artikel 2 - Begriffsbestimmungen steht:
"Im Sinne dieses Übereinkommens
schließt "Kommunikation" Sprachen, Textdarstellung, Brailleschrift, taktile Kommunikation, Großdruck, leicht zugängliches Multimedia sowie schriftliche, auditive, in einfache Sprache übersetzte, durch Vorleser zugänglich gemachte sowie ergänzende und alternative Formen, Mittel und Formate der Kommunikation, einschließlich leicht zugänglicher Informations- und Kommunikationstechnologie, ein; schließt 'Sprache' gesprochene Sprachen sowie Gebärdensprachen und andere nicht gesprochene Sprachen ein; ..."

In Artikel 21 geht es um das Recht auf Meinungsfreiheit und Zugang zu Informationen.
Dort steht, dass Informationen für die Allgemeinheit auch in anderen Kommunikationsformen, Formaten und Technologien zugänglich gemacht werden sollen, damit sich Menschen mit Behinderung gleichberechtigt ohne zusätzliche Kosten informieren können.
Die Vertragsstaaten sollen
"die Verwendung von Gebärdensprachen anerkennen und fördern" und
"... im Umgang mit Behörden die Verwendung von Gebärdensprache, Brailleschrift, ergänzenden und alternativen Kommunikationsformen und allen sonstigen barrierefreien Mitteln, Formen und Formaten der Kommunikation ihrer Wahl durch Menschen mit Behinderungen akzeptieren und erleichtern".

... Dieser Artikel ist noch in Arbeit ...

Leserbewertung: sehr hilfreich (Anzahl der Bewertungen:1)

Wie bewerten Sie diesen Beitrag?