Volltext-Suche

Einstellungen

Sprachauswahl:

  • Verständliche Sprache
  • Leichte Sprache
  • DGS

Schriftgröße einstellen:

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Schriftgröße zurücksetzen

IMH Dienste

EGSB-Projekt

Erfolgreiche gehörlose und schwerhörige Menschen im Beruf

Welche Faktoren tragen wesentlich dazu bei, dass gehörlose und schwerhörige Menschen beruflich erfolgreich sind?

zum EGSB-Projekt

Inhaltsbereich

Fachschule

Man besucht eine Fachschule, weil man im Beruf aufsteigen will. Man möchte eine interessante Arbeit, bei der man auch Arbeit planen kann. Man möchte auch mehr verdienen. Die Meisterschule ist eine Fachschule. Auch die Technikerschule ist eine Fachschule.

Ziel der Fachschule

  • Ein Abschluss als: Meister, Meisterin; Staatlich geprüfter Techniker, Technikerin; Staatlich geprüfter Betriebswirt, Betriebswirtin oder ein vergleichbarer Abschluss.
  • Manchmal: Fachhochschulreife zum Studium an einer Fachhochschule.
  • Man lernt Verantwortung und Personalführung.
  • Man kann selbstständig eine Firma leiten.
  • Man bekommt zusätzliche berufliche Fähigkeiten und Kenntnisse

Voraussetzungen

  1. Abgeschlossene Berufsausbildung
  2. Berufserfahrung
  3. Man lernt intensiv.
  4. Man verzichtet auf Freizeit.

Leserbewertung: sehr hilfreich (Anzahl der Bewertungen:2)

Wie bewerten Sie diesen Beitrag?