Brotkrümmelpfad

Volltext-Suche

Einstellungen

Sprachauswahl:

  • Verständliche Sprache
  • Leichte Sprache
  • DGS

Schriftgröße einstellen:

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Schriftgröße zurücksetzen

IMH Dienste

EGSB-Projekt

Erfolgreiche gehörlose und schwerhörige Menschen im Beruf

Welche Faktoren tragen wesentlich dazu bei, dass gehörlose und schwerhörige Menschen beruflich erfolgreich sind?

zum EGSB-Projekt

Inhaltsbereich

Bewerbungstraining

Stefan ist fertig mit seiner Berufsausbildung.
Jetzt sucht er eine Arbeit.
Deshalb muss er sich bei verschiedenen Firmen bewerben.
Er macht ein Bewerbungstraining.

Im Bewerbungstraining lernt man:
  • Wie schreibe ich eine Bewerbung?
  • Wie schreibe ich einen Lebenslauf?
  • Wie bekomme ich einen Termin für meine Vorstellung?
  • Wie kann ich mich auf das Vorstellungsgespräch vorbereiten?
  • Was soll ich über meine Ausbildung erzählen?
  • Was muss ich fragen?
    Zum Beispiel nach dem Gehalt oder nach der Arbeitszeit.
Bewerbungstraining für hörbehinderte Menschen

Für hörbehinderte Menschen gibt es ein besonderes Bewerbungstraining.
Für sie sind auch diese Themen wichtig:

  • Wie informiere ich den Chef über meine Hörbehinderung?
  • Wie kann ich gut mit den hörenden Kollegen sprechen?
  • Wann kann ich Gebärdendolmetscher bekommen? und wer zahlt das?
  • Wer bezahlt die Gebärdendolmetscher?
  • Welche Rechte haben schwerbehinderte Arbeitnehmer?
Wo kann man ein Bewerbungstraining für hörbehinderte Menschen machen?
  • Beim Bildungszentrum für Hörgeschädigte Essen
  • Bei Berufsbildungswerken, zum Beispiel beim Theodor-Schäfer-Berufsbildungswerk Husum, bei der Paulinenpflege Winnenden, beim BBW Leipzig und beim BBW Nürnberg.
  • BeiSalo und Partner
  • Fragen Sie auch beim Integrationsfachdienst in Ihrer Nähe!
    Die Integrationsfachdienste bieten oft Bewerbungstraining für hörgeschädigte Menschen an.
    Sie machen auch persönliche Beratung.

Weitere Angebote siehe Bildungsangebote suchen.

Leserbewertung: hilfreich (Anzahl der Bewertungen:3)

Wie bewerten Sie diesen Beitrag?