Brotkrümmelpfad

Sie sind hier:

Volltext-Suche

Einstellungen

Sprachauswahl:

  • Verständliche Sprache
  • Leichte Sprache
  • DGS

Schriftgröße einstellen:

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Schriftgröße zurücksetzen

IMH Dienste

EGSB-Projekt

Erfolgreiche gehörlose und schwerhörige Menschen im Beruf

Welche Faktoren tragen wesentlich dazu bei, dass gehörlose und schwerhörige Menschen beruflich erfolgreich sind?

zum EGSB-Projekt

Inhaltsbereich

Weiterbildungsfinanzierung

Wenn man sich weiterbildet, dann kostet das meistens Geld. Man muss zum Beispiel bezahlen:

  • Teilnahmegebühren
  • Bücher
  • Arbeitsmaterial
  • Fahrtkosten
  • Essen und Wohnen

Wenn die Weiterbildung wichtig ist für den Beruf, dann kann man einen Antrag stellen auf finanzielle Unterstützung. Man kann bei verschiedenen Stellen fragen, ob sie alle Kosten oder einen Teil der Kosten bezahlen:

  • Arbeitgeber
  • Agentur für Arbeit
  • Integrationsamt
  • andere Rehabilitationsträger

Wenn man die Weiterbildung selber bezahlen muss, dann kann man die Kosten bei der Steuererklärung angeben.
Man muss dann weniger Steuern bezahlen.

Bildungsurlaub

In manchen Bundesländern kann man für die berufliche oder politische Weiterbildung Bildungsurlaub beantragen.
Das bedeutet, dass man für die Weiterbildung von der Arbeit frei bekommt.
Zusätzlich zu den Urlaubstagen. Der Lohn wird trotzdem weiter bezahlt.

Leserbewertung: sehr hilfreich (Anzahl der Bewertungen:400)

Wie bewerten Sie diesen Beitrag?