Brotkrümmelpfad

Volltext-Suche

Einstellungen

Sprachauswahl:

  • Verständliche Sprache
  • Leichte Sprache
  • DGS

Schriftgröße einstellen:

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Schriftgröße zurücksetzen

IMH Dienste

EGSB-Projekt

Sind Sie beruflich erfolgreich?

Das EGSB-Projekt sucht „erfolgreiche gehörlose und schwerhörige Menschen im Beruf“.

zum EGSB-Projekt

Inhaltsbereich

Empfehlungen zu Arbeitskollegenseminaren

weitere Inhalte:

Viele große Firmen haben schon ihre Mitarbeiter zu Arbeitskollegenseminaren in Rendsburg geschickt. Dazu gehören Unternehmen wie Airbus, Deutsche Telekom und Mercedes.

2 Empfehlungen

1. Deutscher Schwerhörigenbund, DSB-Ratgeber Nr. 7:

„Es ist sinnvoll, Hörgeschädigten ((am Arbeitsplatz)) eine gut hörende Bezugsperson zur Seite zu stellen, hierfür ist jedoch das Einverständnis des/ der Betroffenen Voraussetzung. Diese Bezugsperson sollte in der Nähe des Hörgeschädigten arbeiten, ihn über alle wesentlichen betrieblichen Situationen informieren und helfen, den Kollegen-Kontakt aufrecht zu erhalten. Die Bezugsperson sollte z.B. in einem Arbeitskollegenseminar im Rehazentrum für Hörgeschädigte in Rendsburg eine spezifische Schulung absolviert haben ...“

2. Olaf Biemann vom Reha-Zentrum für Hörgeschädigte in Rendsburg in „Sehen statt Hören“ am 19. Januar 2003:

„Ganz wichtig ist, dass viele Gehörlose auch Informationen bekommen: Wie denken hörende Leute über Gehörlosigkeit? Und das ist einfach das große Aha-Erlebnis von vielen gehörlosen Leuten, die auch einfach jetzt erst nachvollziehen können, dass Hörende auch Hemmungen, Ängste haben in der Kommunikation. ... Die meisten Leute sagen: Hätte ich das nur früher gemacht, viele Probleme hätt’ ich nicht gehabt, wenn ich vorher eine Reha gemacht hätte.“

Leserbewertung: noch nicht bewertet (Anzahl der Bewertungen:0)

Wie bewerten Sie diesen Beitrag?

noch keine Kommentare

Kommentieren Sie den Inhalt des obigen Texts, stellen Sie Fragen oder antworten Sie auf Fragen anderer.

Wichtig: Felder mit einem *-Stern müssen ausgefüllt werden.