Brotkrümmelpfad

Volltext-Suche

Einstellungen

Sprachauswahl:

  • Verständliche Sprache
  • Leichte Sprache
  • DGS

Schriftgröße einstellen:

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Schriftgröße zurücksetzen

IMH Dienste

EGSB-Projekt

Erfolgreiche gehörlose und schwerhörige Menschen im Beruf

Welche Faktoren tragen wesentlich dazu bei, dass gehörlose und schwerhörige Menschen beruflich erfolgreich sind?

zum EGSB-Projekt

Inhaltsbereich

Berufsschule und Inklusion

weitere Inhalte:

Können gehörlose Auszubildende an einer Regelberufsschule mit Hilfe von Gebärdensprachdolmetschen am Unterricht für Hörende teilnehmen? Diese Frage stellt sich immer wieder. Haben gehörlose Auszubildende die freie Wahl der Berufsschule, oder können sie gezwungen werden, an einer Berufsschule für Hörgeschädigte den Unterricht zu besuchen? Natürlich brauchen sie in einer "hörenden" Berufsschule die Unterstützung durch Gebärdensprachdolmetschen.

Offensichtlich sind die Entscheidungen der Agenturen für Arbeit nicht einheitlich. Lesen Sie hierzu einen interessanten Bericht auf der Internetseite taubenschlag.de: Freie Wahl der Berufsschule?

In der UN-Behindertenkonvention wird ein inklusives Bildungssystem gefordert, das es Menschen mit Behinderungen ermöglicht, am Unterricht in Regelschulen teilzunehmen.

Leserbewertung: sehr hilfreich (Anzahl der Bewertungen:196)

Wie bewerten Sie diesen Beitrag?