Brotkrümmelpfad

Sie sind hier:

Volltext-Suche

Einstellungen

Sprachauswahl:

  • Verständliche Sprache
  • Leichte Sprache
  • DGS

Schriftgröße einstellen:

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Schriftgröße zurücksetzen

IMH Dienste

EGSB-Projekt

Sind Sie beruflich erfolgreich?

Das EGSB-Projekt sucht „erfolgreiche gehörlose und schwerhörige Menschen im Beruf“.

zum EGSB-Projekt

Inhaltsbereich

Beratung bei Arbeitslosigkeit

Wenn ein behinderter Mensch arbeitslos wird, kann er sich beim Integrationsfachdienst beraten lassen. Integrationsfachdienste sind spezialisiert auf Fragen und Themen rund um die Berufstätigkeit behinderter Menschen.

Die Integrationsfachdienste beraten und unterstützen

  • Menschen mit Behinderung, die Arbeit oder einen Ausbildungsplatz suchen,
  • Menschen mit Behinderung, die Probleme am Arbeitsplatz haben, um den Arbeitsplatz zu erhalten,
  • Arbeitgeber und das betriebliche Integrationsteam bei der Beschäftigung behinderter Menschen.

In einigen Orten gibt es spezielle Integrationsfachdienste für hörbehinderte Menschen. In den übrigen Orten gibt es bei den Integrationsfachdiensten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die für hörbehinderte Menschen zuständig sind.

Verschiedene Träger können die Integrationsfachdienste beauftragen, für einzelne Betroffene tätig zu werden:

Vermittlungsgutscheine der Agentur für Arbeit können bei den Integrationsfachdiensten verwendet werden.

Praktischer Hinweis

Sie können die Vermittlungsgutscheine der Agentur für Arbeit auch zur Beratung in Integrationsfachdiensten verwenden.

Adressen

Adressen der Integrationfachdienste für hörbehinderte Menschen:

Leserbewertung: noch nicht bewertet (Anzahl der Bewertungen:0)

Wie bewerten Sie diesen Beitrag?

noch keine Kommentare

Kommentieren Sie den Inhalt des obigen Texts, stellen Sie Fragen oder antworten Sie auf Fragen anderer.

Wichtig: Felder mit einem *-Stern müssen ausgefüllt werden.