Volltext-Suche

Einstellungen

Sprachauswahl:

  • Verständliche Sprache
  • Leichte Sprache
  • DGS

Schriftgröße einstellen:

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Schriftgröße zurücksetzen

IMH Dienste

EGSB-Projekt

Sind Sie beruflich erfolgreich?

Das EGSB-Projekt sucht „erfolgreiche gehörlose und schwerhörige Menschen im Beruf“.

zum EGSB-Projekt

Inhaltsbereich

Braille-Schrift

Die Braille-Schrift ist ein tastbares Buchstabensystem für blinde oder taubblinde Menschen. Man nennt die Brailleschrift auch Blindenschrift. Die Zeichen bestehen aus einer Kombination von 6 Punkten. Das Grundzeichen enthält ursprünglich eine Anordnung wie die Zahl 6 auf einem Würfel.

Die Braille-Schrift wurde 1825 von dem Franzosen Louis Braille entwickelt. Die Schrift arbeitet mit Punktmustern, die von hinten in das Papier gepresst wurden, so dass sie als Erhöhung mit den Fingerspitzen abgegriffen werden können.

Heutzutage gibt es viele Anwendungen der Braille-Schrift:

  • Druckwerke in Braille-Schrift,
  • Braille-Schreibmaschinen und -drucker,
  • die Braillezeile für Braille am Computer: Damit sind alle Geräte gemeint, die am PC das Schriftliche in Form von Braille-Schrift darstellen können. Mit der Braillezeile kann man also tasten, was auf dem Bildschirm steht. Sie hat neue, erweiterte Zeichensätze mit 8 Punkten in 4 Zeilen und Sonderzeichensätze für Wissenschaften wie Chemie und Mathematik oder für Musik.
  • Mit Tabli und einer "Braille-Wave" kann man elektronisch kommunizieren. "Braille-Wave" ist eine spezielle Braillezeile der Firma Handytech. Das ist eine Braillezeile, die gleichzeitig als Schreib- oder Notizgerät genutzt werden kann - und zwar unabhängig vom PC.
  • Mit Braillepost kann man Nachrichten in Punktschrift an (Taub-)Blinde versenden.

Im Internet findet man ein Lernprogramm vom Bundes-Blindenerziehungsinstitut und ein Online-Übersetzungsprogramm, mit dem jeder Begriffe und ganze Sätze lernen kann.

Mehr über die Brailleschrift mit Fotos und Bildern findet man auch im
Wikipedia-Artikel über Brailleschrift

Leserbewertung: sehr hilfreich (Anzahl der Bewertungen:1)

Wie bewerten Sie diesen Beitrag?

noch keine Kommentare

Kommentieren Sie den Inhalt des obigen Texts, stellen Sie Fragen oder antworten Sie auf Fragen anderer.

Wichtig: Felder mit einem *-Stern müssen ausgefüllt werden.