Brotkrümmelpfad

Sie sind hier:

Volltext-Suche

Unternavigation: Schule  

Südwestfalenaward
Bester Webauftritt
1. Platz "Non-Profit"

Einstellungen

Sprachauswahl:

  • Verständliche Sprache
  • Leichte Sprache
  • DGS

Schriftgröße einstellen:

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Schriftgröße zurücksetzen

IMH Dienste

EGSB-Projekt

Sind Sie beruflich erfolgreich?

Das EGSB-Projekt sucht „erfolgreiche gehörlose und schwerhörige Menschen im Beruf“.

zum EGSB-Projekt

Inhaltsbereich

Wohnen in der Schulzeit

Wenn man in die Schule geht, dann wohnt man meistens zu Hause.
Manche Schülerinnen und Schüler wohnen auch in einem Internat.

Wer wohnt im Internat?

Im Internat wohnen Schülerinnen und Schüler,

  • die weit weg von der Schule wohnen oder
  • die eine besondere Betreuung brauchen nach dem Unterricht.

In manchen Internaten kann man von Montag bis Freitag wohnen.
Am Wochenende und in den Ferien ist man zu Hause.
Manche Internate oder Wohnheime sind das ganze Jahr geöffnet.

Andere Betreuungsangebote

Es gibt auch Tagesstätten und Betreuungsangebote in Ganztagsschulen.
Das heißt, man kann dort auch essen, Hausaufgaben machen und seine Freizeit verbringen.
Abends geht man nach Hause.

Viele Internate und einige Tagesstätten finden Sie in den folgenden Adressen.
Klicken Sie auf "Suchen":

Adressen

Tagesstätten an Förderschulen

Internate an Förderschulen

Nach der Schule

Wenn man mit der Schule fertig ist und eine Ausbildung macht, dann muss man auch oft von zu Hause wegziehen.
Im Menüpunkt "Ausbildung" finden Sie bei "Berufsausbildung" Informationen zum Wohnen während der Ausbildung.

Leserbewertung: sehr hilfreich (Anzahl der Bewertungen:2)

Wie bewerten Sie diesen Beitrag?

noch keine Kommentare

Hier können Sie sich über die Inhalte des obigen Text unterhalten. Stellen Sie Fragen oder antworten Sie auf Fragen anderer.

Wichtig: Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.