Brotkrümmelpfad

Sie sind hier:

Volltext-Suche

Unternavigation: Schule  

Südwestfalenaward
Bester Webauftritt
1. Platz "Non-Profit"

Einstellungen

Sprachauswahl:

  • Verständliche Sprache
  • Leichte Sprache
  • DGS

Schriftgröße einstellen:

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Schriftgröße zurücksetzen

IMH Dienste

EGSB-Projekt

Sind Sie beruflich erfolgreich?

Das EGSB-Projekt sucht „erfolgreiche gehörlose und schwerhörige Menschen im Beruf“.

zum EGSB-Projekt

Inhaltsbereich

Schule

Lehrerin vor einer Klasse

Für alle Kinder und Jugendlichen in Deutschland besteht Schulpflicht. Die Schulpflicht hat das Ziel, dass auch Kinder aus benachteiligten Familien und behinderte Kinder eine Schule besuchen können. Sie sollen in der Schule die notwendige Bildung erhalten, um in der heutigen Gesellschaft zu leben.

Das Bildungswesen ist Ländersache. Deshalb gelten für jedes Bundesland unterschiedliche Regeln, die man bei den Kultusministerien der einzelnen Länder nachlesen kann.

Förderung von behinderten Kindern und Jugendlichen

Wie können Kinder und Jugendliche mit Behinderungen am besten gefördert werden?
An welchen Schulen werden sie gut unterstützt?
Haben sie einen sogenannten sonderpädagogischen Förderbedarf?

Solche Fragen lassen sich nicht allgemein beantworten. Welche Förderung am besten ist, muss für jedes einzelne Kind immer wieder neu entschieden werden.

Unterschiedliche Schulmodelle

Es gibt verschiedene Modelle der Integration in die Regelschule, bei der behinderte Kinder und Jugendliche an allgemeinen Schulen aufgenommen werden. Wenn dies nicht möglich ist oder die Eltern keinen gemeinsamen Unterricht wünschen, können behinderte Kinder und Jugendliche in Förderschulen unterrichtet werden. Die Förderschulen haben unterschiedliche Förderschwerpunkte.

Zusätzliche Hilfen für behinderte Kinder und Jugendliche

Für Kinder und Jugendliche mit einer besonders schwereren Behinderung kann man Hilfen beantragen, damit das Kind in die Schule gehen kann. Hilfen sind zum Beispiel die Persönliche Assistenz oder die Schulweghilfe.

Über finanzielle Hilfen für den Schulbesuch erfahren Sie mehr unter Finanzierung.

Zusätzliche Informationen

Adressen der Kultusministerien mit Informationen zum Bildungswesen

Informationen zu Schulangeboten und Lerninhalten der Bundesländer auf dem Bildungsserver

Leserbewertung: sehr hilfreich (Anzahl der Bewertungen:328)

Wie bewerten Sie diesen Beitrag?

noch keine Kommentare

Kommentieren Sie den Inhalt des obigen Texts, stellen Sie Fragen oder antworten Sie auf Fragen anderer.

Wichtig: Felder mit einem *-Stern müssen ausgefüllt werden.