Brotkrümmelpfad

Volltext-Suche

Einstellungen

Sprachauswahl:

  • Verständliche Sprache
  • Leichte Sprache
  • DGS

Schriftgröße einstellen:

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Schriftgröße zurücksetzen

IMH Dienste

EGSB-Projekt

Sind Sie beruflich erfolgreich?

Das EGSB-Projekt sucht „erfolgreiche gehörlose und schwerhörige Menschen im Beruf“.

zum EGSB-Projekt

Inhaltsbereich

Nachteilsausgleich

Menschen mit einer Behinderung haben oft Nachteile in der Gesellschaft.
Deshalb gibt es für sie besondere Rechte und Hilfen.
Diese sollen die Nachteile der Behinderung ausgleichen.
Man sagt dazu auch Nachteilsausgleich.

Man braucht einen Schwerbehindertenausweis, damit man den Nachteilsausgleich bekommt.


Die wichtigsten Nachteilsausgleiche

Sie können in ganz verschiedenen Bereichen einen Nachteilsausgleich bekommen.
Lesen Sie hier die wichtigsten Beispiele.

Nachteilsausgleich in der Ausbildung
Nachteilsausgleich bei der Arbeit
Steuern
  • Schwerbehinderte Menschen bekommen bei der Einkommens- und Lohnsteuer eine Ermäßigung.
  • Es gibt auch bei anderen Steuern Ermäßigungen.
    Lassen Sie sich in Ihrem Finanzamt beraten!
Radio und Fernsehen
  • Wenn im Schwerbehindertenausweis die Buchstaben "RF" stehen,
    dann muss man keine Gebühren für Rundfunk und Fernsehen bezahlen.
  • Man bekommt bei einigen Telefonanbietern auch eine Ermäßigung für das Telefon.
Reisen und Verkehr
  • Man kann kostenlos mit den Straßenbahnen, Bussen und Regionalbahnen fahren.
    Aber nur in einem bestimmten Umkreis.
  • Wenn im Schwerbehindertenausweis der Buchstabe "G" steht, dann bekommt man einen Parkausweis für Behinderte.
Hörbehinderte Menschen

Hörbehinderte Menschen bekommen einen Gebärdensprachdolmetscher, wenn sie auf eine Behörde gehen.

Allgemeine Ermäßigungen

Bei den meisten Eintrittspreisen muss man weniger bezahlen, wenn man seinen Schwerbehindertenausweis zeigt.

Leserbewertung: noch nicht bewertet (Anzahl der Bewertungen:0)

Wie bewerten Sie diesen Beitrag?

noch keine Kommentare

Hier können Sie sich über die Inhalte des obigen Text unterhalten. Stellen Sie Fragen oder antworten Sie auf Fragen anderer.

Wichtig: Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.