Brotkrümmelpfad

Sie sind hier:

Volltext-Suche

Unternavigation: Das imh-Portal

Südwestfalenaward
Bester Webauftritt
1. Platz "Non-Profit"

Einstellungen

Sprachauswahl:

  • Verständliche Sprache
  • Leichte Sprache
  • DGS

Schriftgröße einstellen:

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Schriftgröße zurücksetzen

IMH Dienste

EGSB-Projekt

Sind Sie beruflich erfolgreich?

Das EGSB-Projekt sucht „erfolgreiche gehörlose und schwerhörige Menschen im Beruf“.

zum EGSB-Projekt

Inhaltsbereich

Ziele des Portals

Ziel ist ein barrierefreies Internet-Portal mit Informationen für gehörlose und schwerhörige Menschen mit zusätzlichen Handicaps (imh) zum Thema "Teilhabe am Arbeitsleben".

Begründung

Die Durchsicht der aktuellen wissenschaftlichen Literatur über "gehörlose und schwerhörige Menschen mit Zusatzbehinderungen" zeigt, dass circa 1/3 aller hörbeeinträchtigten Schüler und Schülerinnen noch eine zusätzliche Behinderung hat. Obwohl die Gruppe der Betroffenen groß ist, werden die Interessen dieser Gruppe in der Hörgeschädigtenpädagogik und bei der Diskussion von Fachthemen nicht stark genug berücksichtigt.

Ausgangssituation

Zu den Bereichen "berufliche Bildung" und "Arbeitswelt" gibt es nur wenige Informationen, die genau auf die Bedürfnisse von hörgeschädigten Menschen mit zusätzlichem Handicap zutreffen. Bis jetzt haben die Betroffenen und ihre Familien keinen freien Zugang zu vielen Informationen, da diese oft weit verstreut, nicht aktuell oder nicht für alle zugänglich sind.
Es gibt bis jetzt kein eigenes Angebot für diese besondere Zielgruppe.

Befragungen von betroffenen Familien in Deutschland haben gezeigt, dass sich die Betroffenen ein verbessertes Informations-, Beratungs- und Unterstützungssystem wünschen. Dabei wurden 4 Ziele genannt, die von großer Bedeutung sind für die Lebenssituation von gehörlosen und schwerhörigen Menschen mit Zusatzbehinderung:

  1. Selbstständigkeit
  2. Lebenszufriedenheit
  3. eine berufliche Perspektive und
  4. ein gesichertes Wohn- und Lebensumfeld.

Die Realisierung dieser 4 Ziele ist für hörbeeinträchtigte Menschen mit zusätzlichem Handicap besonders schwierig. Deshalb brauchen sie verstärkt gezielte und aktuelle Informationen, Beratung und Unterstützung. Das imh-Portal soll das Informationsangebot verbessern und vorhandene Hilfen, Informationen und Unterstützungsangebote für alle zur Verfügung zu stellen. Mehr dazu: Barrierefreiheit

Das Projekt ist eine Zusammenarbeit zwischen

  • der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und
  • dem Forschungsinstitut Technologie und Behinderung (FTB) in Wetter.

Das Projekt ist inzwischen abgeschlossen. Sie können die Abschlussberichte der ersten Projektphase (2,2 MB) und der zweiten Projektphase (15 MB) als PDF-Datei herunterladen.

Das imh-Portal wurde gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales Logo des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales

Mehr zum Thema

Wer arbeitet mit im Projekt-Team?

Geschichte des imh-Portals

Veröffentlichungen

Gehörlose und schwerhörige Menschen mit zusätzlichen Handicaps?

Leserbewertung: sehr hilfreich (Anzahl der Bewertungen:173)

Wie bewerten Sie diesen Beitrag?

noch keine Kommentare

Kommentieren Sie den Inhalt des obigen Texts, stellen Sie Fragen oder antworten Sie auf Fragen anderer.

Wichtig: Felder mit einem *-Stern müssen ausgefüllt werden.