Brotkrümmelpfad

Sie sind hier:

Volltext-Suche

Einstellungen

Sprachauswahl:

  • Verständliche Sprache
  • Leichte Sprache
  • DGS

Schriftgröße einstellen:

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Schriftgröße zurücksetzen

IMH Dienste

EGSB-Projekt

Erfolgreiche gehörlose und schwerhörige Menschen im Beruf

Welche Faktoren tragen wesentlich dazu bei, dass gehörlose und schwerhörige Menschen beruflich erfolgreich sind?

zum EGSB-Projekt

Inhaltsbereich

Integrationsmodelle

Integration von Kindern mit Behinderung war in Deutschland bisher in Form von folgenden Modellen möglich. In Zukunft sollen noch mehr Anstrengungen unternommen werden, damit eine vollständige Inklusion aller Kinder in die Gesellschaft möglich wird.

Zielgleiche Integration = Unterricht nach dem gleichen Lehrplan

Bei der zielgleichen Integration werden behinderte und nichtbehinderte Kinder oder Jugendliche nach dem gleichen Lehrplan unterrichtet.

Die Schule muss für den Nachteilsausgleich sorgen können. Das bedeutet, dass es zum Beispiel technische Hörhilfen für Kinder mit Hörschädigung gibt oder dass je nach Bedarf ein zusätzlicher Pädagoge Hilfestellung gibt. Meistens sind die Klassen kleiner, wenn ein behindertes Kind aufgenommen wird.

Zieldifferente Integration = Unterricht nach einem anderen Lehrplan

Bei der zieldifferenten Integration werden die Kinder und Jugendlichen mit Behinderung nach einem anderen (=different) Lehrplan unterrichtet als die Kinder und Jugendlichen ohne Behinderung, zum Beispiel bei Kindern mit Lernschwierigkeiten.

Einzelintegration

Bei der Einzelintegration geht ein behindertes Kind gemeinsam mit nichtbehinderten Kindern in die gleiche Klasse und wird je nach Bedarf stundenweise sonderpädagogisch unterstützt.

Integrationsklasse

In Integrationsklassen sind mehrere Kinder oder Jugendliche mit unterschiedlichen Behinderungen gemeinsam mit nichtbehinderten Kindern in einer Klasse. Diese Klassen sind meist kleiner und werden gemeinsam von einer Lehrerin oder einem Lehrer der Regelschule und der Förderschule unterrichtet.

Leserbewertung: hilfreich (Anzahl der Bewertungen:13)

Wie bewerten Sie diesen Beitrag?