Brotkrümmelpfad

Sie sind hier:

Volltext-Suche

Einstellungen

Sprachauswahl:

  • Verständliche Sprache
  • Leichte Sprache
  • DGS

Schriftgröße einstellen:

  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern
  • Schriftgröße zurücksetzen

IMH Dienste

EGSB-Projekt

Sind Sie beruflich erfolgreich?

Das EGSB-Projekt sucht „erfolgreiche gehörlose und schwerhörige Menschen im Beruf“.

zum EGSB-Projekt

Inhaltsbereich

Kommunikative Weiterbildung

Hörende und hörbehinderte Menschen verstehen sich oft nicht so gut.
Aber man kann lernen, wie man sich besser versteht.
Das kann man durch kommunikative Weiterbildung.

Lernen müssen alle: die hörenden und die hörbehinderten Menschen.

Welche Angebote gibt es? Was lernt man?

Hier finden Sie einige Beispiele für kommunikative Weiterbildung.

  • Beim Abseh-Training lernt man Gesicht, Lippenbewegungen und Körperbewegungen genau zu betrachten und zu verstehen.
  • Bei Deutschkursen für gehörlose Menschen trainiert man seine Deutschkenntnisse. Man lernt neue Wörter. Man verbessert seine Schriftsprache.
  • Bei Gebärdensprachkursen lernt man die Gebärdensprache.
  • Bei Arbeitskollegenseminaren lernen hörbehinderte Arbeitskollegen zusammen mit ihren hörenden Kollegen. Sie lernen, wie man die Kommunikation am Arbeitsplatz verbessert.
  • Für Fachleute gibt es Weiterbildung, um zum Beispiel die berufliche Qualifikation für das Dolmetschen zu verbessern.
Suchen Sie noch mehr Kurse zur kommunikativen Weiterbildung?

Klicken Sie beim Service-Bereich Adressen suchen.
Kllicken Sie dort bei: Ausbildung und Beschäftigung.
Anschließend klicken Sie bei: Weiterbildung.

Leserbewertung: sehr hilfreich (Anzahl der Bewertungen:384)

Wie bewerten Sie diesen Beitrag?

noch keine Kommentare

Hier können Sie sich über die Inhalte des obigen Text unterhalten. Stellen Sie Fragen oder antworten Sie auf Fragen anderer.

Wichtig: Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.